Russland ist am 24. Februar 2022 in die Ukraine eingefallen. Stehen Sie mit der Ukraine und unterstützen Sie uns im Kampf für Freiheit und Demokratie in Europa.  Stehen Sie mit der Ukraine!  Anmelden
Die #1 Medizintourismusplattform seit 2014

Medizinische Reisen sind sicher. Bei uns

Sicherheit im medizinischen Tourismus während COVID-19

Die Situation mit der Coronavirus-Erkrankung bleibt instabil. In diesem Zusammenhang überprüfen die Länder alle 1-2 Wochen die Einreisebestimmungen für Ausländer. Wenn Sie vorhaben, ein medizinisches Zentrum im Ausland zu besuchen, informieren Sie sich bitte über die neuesten Updates zu COVID-19-Reisen.


Patientensicherheit ist unsere Priorität. Und wir überwachen regelmäßig Änderungen des Grenzübertritts regeln. Daher informieren unsere koordinierenden Ärzte bei der Wahl einer Auslandsklinik die Patienten über die Einreisebestimmungen in das gewählte Land.


Beratung zu bekommen


Auf dieser Seite haben wir Empfehlungen zusammengestellt, mit denen Sie das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus während einer Reise in eine ausländische Klinik verringern können, sowie die wichtigsten Bedingungen für den Grenzübertritt während einer Pandemie. Bitte machen Sie sich mit ihnen vertraut.


EINREISEREGELN WÄHREND DER COVID-19-PANDEMIE


Die Bedingungen für den Grenzübertritt hängen von Ihrem Wohnort und Ihrem Zielland ab. Sie kann verlangen:

  • negativer PCR-Test;
  • Impfpass;
  • spezieller Fragebogen;
  • Selbstisolation für 10 Tage.

Informieren Sie sich über die häufigsten Anforderungen während der COVID-19-Pandemie:

  1. Der Patient und seine Begleitperson können nach PCR-Testergebnissen oder Impfbescheinigungen gefragt werden. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) können Sie überprüfen, ob ein Impfstoff in einem bestimmten Land anerkannt ist.
  2. Einige Länder erlauben die Einreise ohne PCR-Test, aber mit Impfpass. Wenden Sie sich an Ihren medizinischen Koordinator von Bookimed, um diese Informationen zu erhalten.
  3. Ein PCR-Test auf COVID-19 muss maximal 72 Stunden vor Abflug durchgeführt werden.
  4. Einige Länder verlangen bei der Einreise einen neuen PCR-Test. Der Patient kann es am Flughafen tun. Das erfolgt je nach Land kostenlos oder gegen eine zusätzliche Gebühr.
  5. Im Falle eines wiederholten PCR-Tests ist es erforderlich, bis zum Erhalt des Ergebnisses isoliert zu bleiben.
  6. Bei der Einreise in einige Länder müssen Sie ein spezielles Formular mit Kontaktdaten, Adresse und Flugnummer ausfüllen. Dadurch ist es möglich, das Auftreten von COVID-19 nach dem Flug zu verfolgen.

SICHERE FLUGBEDINGUNGEN


Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus auf dem Weg in die Klinik zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, diese einfachen Sicherheitsregeln zu beachten:


  1. Halten Sie beim Einchecken, Warten auf einen Flug oder Gepäckabholung einen sozialen Abstand von 1,5 Metern ein. Melden Sie sich nach Möglichkeit online an.
  2. Bleiben Sie am Flughafen und an Bord des Flugzeugs in der Maske, wechseln Sie sie alle 2-3 Stunden.
  3. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und verwenden Sie Handdesinfektionsmittel.

SICHERER AUFENTHALT IN DER KLINIK


Kliniken sind bestrebt, möglichst sichere Bedingungen für Patienten zu schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind:

  1. Ausländische Patienten mit einem negativen PCR-Test auf COVID-19 werden in Abteilungen behandelt, in denen es keine Patienten mit einer Coronavirus-Erkrankung gibt.
  2. Das medizinische Personal wurde geimpft und führt regelmäßig PCR-Tests auf COVID-19 durch.
  3. Die Kliniken treffen alle Sicherheitsvorkehrungen, um eine Infektion mit dem Coronavirus zu verhindern.

SICHERER AUFENTHALT IN HOTELS


Bei ambulanter Behandlung werden Sie mit allen Vorkehrungen in einem Hotel untergebracht. Hier gelten strenge Hygieneregeln. Das Hotelpersonal ist geimpft oder wird PCR-Tests auf COVID-19 unterzogen.


ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE


Wir haben Empfehlungen vorbereitet, wie Sie sich gemäß der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor COVID-19 schützen können:


  • Tragen Sie ein Atemschutzgerät oder eine Maske, um das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 zu verringern. Stellen Sie sicher, dass es Ihre Nase und Mund fest bedeckt.
  • Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie die Maske aufsetzen und nachdem Sie sie abgenommen haben.
  • Verwenden Sie regelmäßig Desinfektionsmittel (Antiseptika) für die persönliche Hygiene. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife.
  • Bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen mit dem gebeugten Ellbogen oder einem Papiertaschentuch. Entsorgen Sie das gebrauchte Taschentuch und waschen Sie sich gründlich die Hände.
  • Wir empfehlen, einen sozialen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • If you have such symptoms as fever, cough, or runny nose, don't hesitate to get in touch with your medical coordinator to determine your further steps, and if possible, to postpone your medical trip. 

IMPORTANT! Bookimed recommends having medical travel and medical complications insurance during your trip, with coverage of COVID-19 treatment valid in the host country.


How Bookimed Can Help You


1. Bookimed.com is #1 medical tourism platform globally. We search for the best medical solution across 30+ countries and 770+ hospitals.

2. You submit a request and Bookimed medical coordinator will contact you to provide the best options for your case.

3. Bookimed medical coordinator will assist before, during, and after your medical trip and stay in touch with you 24/7.

4. Bookimed medical coordinator will provide you with the latest COVID-19 travel updates and help to choose a country where you will be allowed to enter.